Blick.ch hat sich verleiten lassen, die Identitären nicht - wie üblich - subtil, sondern offen zu verleumden. Ist das strafrechtlich relevant?

Deine Reaktion?



Dein Kommentar?